Vakandi vom Grasengrund (* 11.05.2017)

V: Árvakur

M: Vina vom Grasengrund

 

 


 

Was für ein schönes Fohlen! Mindestens so schön wie Àrvakur :-)

 

Und es ist spannend, wie unterschiedlich die Vollgeschwister schon in den ersten Lebensstunden sind. Dieser hier wird wohl ein kleiner Schalk mit viel Temperament. Da wird Vina ihre liebe Not haben, wenn sie draußen auf ihn aufpassen will (und sie ist immer seeehr, sehr besorgt). 

 

Vakandi hat einen wunderschönen Kopf, einen guten Hals mit schöner Aufrichtung und eine herrlich schräge Schulter. Er hat Papas guten Rücken geerbt und Vinas gerade Beinstellung. Die Hufe sind gut, die Gliedmaßen vorne sehr schön, hinten gut - aber die Gelenke könnten für einen Hengst hier vielleicht etwas ausgeprägter sein. Die Proportionen sind sehr schön, es ist ein langliniges, harmonisch gebautes  Fohlen. Zur Mähne gebe ich keine Prognose ab, sie fällt bei den beiden älteren Vollgeschwistern unterschiedlich aus: Segulljós hat die Mähne von Àrvakur, bei Lilja sah es zur Fohlenzeit ebenfalls nach einer enormen Mähne aus - aber dann ist sie zwar puschelig, aber nicht lang geworden.

 

In den ersten Tagen hat der kleine Mann z.T. ein enormes Bewegungspotential aus der Schulter heraus gezeigt. Nun - wie oft im Wachstum - läuft er schön, aber nicht mit diesen außergewöhnlichen Phasen. ... Aber dann, Herbst 2017: Uff! Der kann laufen! Er hat von den drei Vollgeschwistern den meisten Trab abbekommen: mit richtig viel Gummi, Tempo und Vorhandaktion. Und nun (Anfang Oktober '17) habe ich auch zum ersten Mal schnellen Pass gesehen. Also auch ein richtiger Fünfgänger :-)

 

Er ist mutig-gelassen, eigenständig und dem Menschen zugewandt.  Anderes hätte ich aber bei dieser Anpaarung auch kaum erwartet. Dazu kommt eine gehörige Portion Temperament.

(Und weil er mich so an Vina erinnert, wickelt er mich immer um den Finger. Zum Glück wird er aber von den anderen Pferden erzogen. :-)

 

Ich hoffe so, dass er gesund groß wird. Und solange er in der Entwicklung der Mutterstute so gleicht, solange ist er auf jeden Fall unverkäuflich.