Nächstes Jahr kommt ja für eine Weile oder überhaupt der letzte Grasengrunder Foh-lenjahrgang zur Welt (ich mache dann eine Zuchtpause) - und dieser 22er Jahrgang, der wird ein besonders guter. Erlesene Anpaarungen von allerfeinstem und besonderem Geschmack, besonders schöne Farben, brillante Reinheit und Klarheit des Charakters, sehr harmonisch im Gesamteindruck - und der Gang besonders ausgeprägt: wie das herrlichste Bukett aus 5 verschiedenen Noten.   ;-)

 

Es sind 3 Fizo-geprüfte Mutterstuten, die alle in ihrer Fizo den Elitestatus für die Reiteigenschaften er-reicht haben, und sie sind tragend von geprüften Hengsten:  ein Hengst Fizo - und dazu meiner, der ist von mir geprüft und für gut befunden ;-)

Vererbungstechnisch ist aber nicht nur die direkte Elterngeneration vielversprechend, sondern auch de-ren Vorfahren sind es: So ist z.B. der Vater jeder Stute in den Reiteigenschaften über 8,90 (Möller 8.95; Saer: 8.99 und Stáli 9.09),

M: Bleik (Fizo 7.99, RE: 8.01)

MV: Stáli (Fizo RE: 9.09)

Erwartung: +/- Ende Mai

Ein Traum kann in Erfüllung gehen :-)

25.02.: Kontrolle: Fohlen ist noch da!!!

V: Spuni (Fizo 8.92, RE: 9.25)


M: Tilfinning frá Pegasus (Fizo 7.97, RE: 8.14)

MV: Möller (Fizo RE: 8.95)

Ende Juni / Anfang Juli

V: Vakandi (Er ist einfach gut.)


M: Þrenning (Fizo 8.03, RE: 8.0)

MV: Saer (Fizo RE: 8.99)

Mitte Juli +/-

V: Vakandi (Er ist einfach gut.)